Fotosession zum Jahreswechsel

Pünktlich zum Jahreswechsel 2016/2017 hat sich der Winter einmal von seiner rauen Seite gezeigt. Schnee gab es leider noch keinen, jedoch waren die Bäume und Sträucher vom Raureif weiß bedeckt. Grund genug, sich mal wieder mit der Kamera auf den Weg zu machen und so sind wir an Silvester durch den Hofgarten zum Schanzl geschlendert. Leider war es ziemlich nebelig, aber trotzdem habe ich einige schöne Aufnahmen eingefangen!

An Neujahr sind wir dann in Richtung Isarspitz unterwegs gewesen. An diesem Tag wurde das Naturspektakel dann zusätzlich von blauem Himmel begleitet. Die Sonnenstrahlen hatten dem Reif trotz nieriger Temperaturen leider sehr zugesetzt, so dass dieser Mittags vieles davon geschmolzen war.

Bleibt mir nur noch Euch ein gutes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr zu wünschen. Mein Vorsatz für’s neue Jahr: Nimm öfter mal die Kamera mit, wenn Du unterwegs bist!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .