About

Herzlich Willkommen

Aufgenommen beim Wandern zum Landshuter Haus (Bayr. Wald)
Aufgenommen beim Wandern zum Landshuter Haus (Bayr. Wald)

Herzlich Willkommen auf meinen privaten Seiten im weiten Netz. Ich habe diese Seite erstellt, damit Ihr (ich werde Euch einfach duzen – ist ja ne private Seite!) neben den Posts auch etwas über mich, den Autor erfahren könnt, da dies bisher immer etwas kurz gekommen ist.

Mein Name ist Florian Probst und ich wohne in der schönen Stadt Landshut in Niederbayern. Ich arbeite seit meinem Studium der Informatik an der Fachhochschule Landshut als Software Entwickler mit Schwerpunkt Java in Dingolfing.

Der Computer hat mich eigentlich schon mein ganzes Leben begleitet. Angefangen mit einem C64, später ein 486 und Pentium sitze ich gerade vor einem Traum in Alu, meinem MacBook. Für mich gehört der Computer neben der Arbeit bei DE software & control GmbH eigentlich zum Alltag. Im Internet bin ich auch recht aktiv. Ihr könnt mich über Threema, Twitter und Facebook finden, oder mir über das untere Formular einen Kommentar zukommen lassen. Für die Kommunikation per E-Mail habe ich eine extra Seite wo ihr auch mein S/MIME Zertifikat findet.

Im Sommer gehe ich häufig joggen, bin mit den Blades und neuerdings auch mit dem MTB unterwegs. Wenn es die Zeit und die Wetterverhältnisse erlauben lasse ich den Alltag auch gerne hinter mir und verschwinde in die Berge – in Wanderstiefel oder auf den Brettern! Zusätzlich spiele auch leidenschaftlich gerne beim Postsportverein Landshut Badminton. Ich lese gerne, häufig auch Bücher die nicht in den Bestseller Listen zu finden sind. Musikalisch höre ich gerne aktuelles aus den Charts, am liebsten aber elektronische Musik. Dance Department oder Above & Beyond’s Group Therapy Radio versorgen mich jede Woche als Podcast mit aktuellem Stoff.

Warum Cappuccino Ecke?

Noch ein Wort zum Titel der Seite, warum eigentlich Cappuccino Ecke? Der Name kommt aus der Zeit als ich noch die FOS besucht habe. Da ging es los, Kaffee trinken gehen und dort natürlich einen Cappuccino! Dies ging soweit, das sogar zu Hause auch dieser Pulver Cappuccino angeschafft wurde – sprich: Cappuccino bis zum abwinken. In dieser Zeit habe ich auch die Domain probstl.de registriert und angefangen die Seiten (damals noch in reinem HTML) zu erstellen. Der Titel war damals vom Konsum geprägt und auch wenn dies mittlerweile nicht mehr so schlimm ist, habe ich den Titel einfach so gelassen wie er ist und das wird auch so bleiben. 🙂

Geschichte

Noch ein Wort zur Geschichte. Meine Seiten existieren ja mittlerweile schon viele Jahre. Bei archive.org sind die letzten Aufzeichnungen von 2002, aber es gibt die Seite schon seit 2000. Anfangs war alles reines HTML, von mir selbst editiert. Manche erinnern sich sicher an den Beitrag Aldi Shopping vom Juni 2002 – ein Klassiker. Mehr als einen normalen Webspace konnte ich mir als Student damals nicht leisten. Im Laufe des Studiums wurde dann im Speicher ein Linux Server installiert, der neben DNS und Mailserver auch über einen Apache Tomcat Server dynamischen Inhalt servieren konnte. In Java habe hier ein Gästebuch und ein Voting System programmiert, das recht gut funktioniert hat. Die Idee von Benutzern Fotoalben erstellen zu lassen (mit Foto Upload!) hatte ich schon, das wurde aber dann mangels Zeit nicht umgesetzt und seit einigen Jahren gibt es Flick’r!! 🙂

Cappuccino Ecke anno 2002
Cappuccino Ecke anno 2002

Lange Zeit bliebt das dann so, bis ich im August 2006 (Wahnsinn, so lange schon!) dazu übergegangen bin, die WordPress Software zu installieren. Davon bin ich nach wie vor begeistert! Die Möglichkeiten sind immens, es gibt viele Plugins dafür und so schnell wie von der Community neue Versionen erscheinen – man kommt fast nicht mit dem installieren mit.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .